Header-image-rope-dancing

Risiko.bewusst.er.leben

Risiko.bewusst.er.leben

Netzwerkbildung und Know How Transfer

Sicheres Vorarlberg ist die Unfallpräventionsstelle des Landes Vorarlberg und das Verhindern von (schweren) Unfällen und damit auch von menschlichen Leid bzw. hohen Unfallkosten ist das Ziel der Arbeit. Um dem Thema Sicherheit aber auch gerecht zu werden wurde in den letzten Jahren vermehrt der Gedanke Risiko in die tägliche Arbeit miteinbezogen. 

Seit 2018 werden Mitarbeiter*innen von Sicheres Vorarlberg und Multiplikator*innen wie Jugendarbeiter*innen, Lehrer*innen, Bergführer oder Ehrenamtliche in Vereinen aus Vorarlberg unterstützt am Studienweg risflecting® teilzunehmen. Zweimal pro Jahr treffen sich Absolventen des Studienweges aus Vorarlberg zum Austausch in sind aktiv an der praktischen Umsetzung beteiligt.

Risiko.bewusst.er.leben – Workshop für Schüler*innen

Jugendliche sind stets auf der Suche, testen Grenzen, provozieren und verhalten sich nicht immer systemkonform. Oft verlassen sie dabei den Bereich, den ihre Aufsichtspersonen als ungefährlich einschätzen. Reflexartig versuchen Eltern oder PädagogInnen, junge Menschen vor den vermeintlichen Gefahren zu bewahren. Genau dort setzt dieser Workshop an: Unterscheiden zu können, was ist Gefahr und was ist Risiko, wo ist die Lust etwas auszuprobieren mit dem Risiko vereinbar und wo beginnt es für die betroffene Person gefährlich zu werden.